Extraktion

Aus archium – … wir machen aus Daten Information – Digital Definition
Wechseln zu: Navigation, Suche

Um digitale Daten lesbar machen zu können, müssen sie zunächst am Ort Ihrer Entstehung »eingesammelt« werden. Herkömmliche Prozessvisualisierungen sammeln permanent Rohdaten über einen Zentralserver im Netzwerk, der mit allen Steuerungen oder Industrie- bzw. Office-PCs verbunden ist. Das erhöht die Netzwerklast und stellt hohe Anforderungen an die physikalische Netzwerktopologie. Durch die Verknüpfung von Visualisierung und Steuerung sind diese Programme meist systemrelevant und im Falle einer Havarie im Netzwerk mit betroffen.

sammelt und verarbeitet Daten nicht über das Netzwerk, sondern mit einem »hoplite« direkt im Schaltschrank oder am PC. Der Zugriff auf die gesammelten Informationen ist völlig unabhängig von den Prozessen im Netzwerk und kann deshalb auch in Notfallsituationen wertvolle Informationen liefern!



[1]
  1. https://unsplash.com/photos/UfOaPYVbCFw Photo by Jana Sabeth on Unsplash